ALEXION PHARMAC. DL-,0001

ISIN: US0153511094 | WKN: 899527  Jetzt handeln
103,0900+6,3250 +6,54 % 06.12. 22:30
Geld
102,6800
Stück: 21
Brief
103,5000
Stück: 21
ZeitKursVolumen
06.12. 15:50:04.844
99,85 €
100
06.12. 11:02:50.136
97,43 €
30
06.12. 10:47:12.138
96,94 €
1
06.12. 10:26:24.813
97,30 €
150
06.12. 10:23:38.776
96,90 €
138
ZeitStückGeldBriefStück
06.12. 22:00:00
21
102,68 €
103,50 €
21
06.12. 21:59:00
780
102,90 €
103,06 €
780
06.12. 21:58:00
520
102,96 €
103,14 €
520
06.12. 21:57:00
468
102,94 €
103,12 €
468
06.12. 21:56:00
728
102,94 €
103,12 €
728
06.12. 21:55:00
884
102,92 €
103,12 €
884
06.12. 21:54:00
520
102,90 €
103,08 €
520
06.12. 21:53:00
520
102,90 €
103,10 €
520
06.12. 21:52:00
780
102,94 €
103,14 €
780

Stammdaten

WKN
899527
ISIN
US0153511094
Branche
Biotechnologie
Herkunft
USA
Aktienanzahl
223,50 Mio.
Marktkapitalisierung
23,13 Mrd.
Dividende je Aktie
- USD

Umsatz

Tagesumsatz
43,56 Tsd.

Kennzahlen

Abstand Allzeithoch
46,12 %
Abstand 52W Hoch
17,57 %
Abstand 52W Tief
26,86 %
Vola 30 Tage
21,92 %
Vola 250 Tage
63,54 %
KGV
60,40
KCV
23,62
Gewinn je Aktie
0,350
Cashflow/Aktie
5,060

Performance

Zeitraum Kurs Perf.%
1 Woche
103,500
+0,618
1 Monat
96,295
+8,147
6 Monate
105,441
-1,234
Lfd. Jahr
86,055
+21,016
1 Jahr
106,088
-1,836
3 Jahre
115,370
-9,734
5 Jahre
159,508
-34,712

Aktuelle Nachrichten

24.10.2017 14:11

Hot Stocks / Gewinner (vorbörslich): Alexion Pharma +5,40 %. Caterpillar +6,61 %. Impax Labs +4,67 %…

03.03.2016 20:27

S&P 500 Top-Verlierer: Kroger, Mallinckrodt, Alexion Pharma

Letzte Wikifolio-Trades

OrderAnzahlwikifolioPerf.% 1J
Verkauf
1
+12,81 %
Verkauf
1
-
Kauf
1
+12,81 %
Kauf
1
-
Verkauf
11
-

Trends

KaufVerkauf
1T
42,86 %
57,14 %
1W
50,00 %
50,00 %
1M
57,30 %
42,70 %
3M
60,00 %
40,00 %

Enthalten in folgenden Wikifolios

69.782,68 €
DE000LS9GNY5
11.832,85 €
DE000LS9CMS8
12.391,59 €
DE000LS9PBF0
18.933,56 €
DE000LS9JEZ5
2.910,13 €

Profil

Alexion ist ein weltweit operierendes Biopharmazie-Unternehmen. Zum Kerngeschäft gehört die Entwicklung und Herstellung von Medikamenten, die bei lebensbedrohlichen und oft sehr seltenen Krankheiten eingesetzt werden. Alexion verfügt über wissenschaftliche, medizinische, juristische und kommerzielle Kapazitäten, um seine Produkte selbständig entwickeln und auf den Markt bringen zu können. Das erste Medikament, welches das Unternehmen produzierte, ist der Hemmstoff Soliris, der bei einigen seltenen Krankheiten angewendet wird. Soliris ist in fast 50 Ländern weltweit zur Therapie zugelassen. Wissenschaftler von Alexion arbeiten eng mit internationalen Forschungseinrichtungen und Ärzten zusammen, um weitere Medikamente gegen extrem seltene Krankheiten zu entwickeln und zu testen.