Hier geht es zur LS Exchange, dem börslichen Handel von Lang & Schwarz

 CO.DON

ISIN: DE000A1K0227 | WKN: A1K022  Jetzt handeln
5,990-0,079 -1,30 % 18:28:59
Geld
5,950
Stück: 41
Brief
6,030
Stück: 41
ZeitKursVolumen
16:18:44
6,002 €
120
13:43:16
6,011 €
100
11:03:07
6,084 €
25
08:08:17
6,033 €
12

Stammdaten

WKN
A1K022
ISIN
DE000A1K0227
Branche
Biotechnologie
Herkunft
Deutschland
Aktienanzahl
17,69 Mio.
Marktkapitalisierung
106,13 Mio.
Dividende je Aktie
- EUR

Umsatz

Tagesumsatz
1,62 Tsd.

Kennzahlen

Abstand Allzeithoch
14,86 %
Abstand 52W Hoch
14,86 %
Abstand 52W Tief
151,07 %
Vola 30 Tage
24,69 %
Vola 250 Tage
71,56 %
KGV
-15,60
KCV
-14,87
Gewinn je Aktie
-0,177
Cashflow/Aktie
-0,180

Performance

Zeitraum Kurs Perf.%
1 Woche
5,424
+8,315
1 Monat
4,456
+31,845
6 Monate
2,810
+109,075
Lfd. Jahr
2,804
+109,522
1 Jahr
2,730
+115,201

Letzte Trades

OrderAnzahlwikifolioPerf.% 1J
Verkauf
150
+13,33 %
Verkauf
45
+7,19 %
Verkauf
20
-
Verkauf
250
-
Kauf
1670
-

Trends

KaufVerkauf
1T
20,00 %
80,00 %
1W
35,71 %
64,29 %
1M
48,40 %
51,60 %
3M
49,46 %
50,54 %

Enthalten in folgenden Wikifolios

536.623,32 €
DE000LS9GRF5
28.557,41 €
DE000LS9EYP5
14.928,87 €
10.602,31 €

Profil

Die co.don AG ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das Tissue Engineering-Produkte entwickelt, produziert und vertreibt. Als Tissue Engineering wird die künstliche Züchtung von implantierbaren Gewebeersatzmaterialien aus körpereigenen Zellen bezeichnet. Ein interdisziplinäres Team aus den Bereichen Biologie, Biochemie, Biophysik, Biotechnologie, Medizin und Pharmazie entwickelt die neuartige co.don-Plattform. Bei den von co.don entwickelten Produkten handelt sich um zellbasierte biologische Arzneimittel, um Knochen, Knorpel und Bandscheibenschäden durch Regeneration von neuem Gewebe zu reparieren und deren Gewebefunktionen zu rekonstruieren. Im Gegensatz zum Fertigarzneimittel, das über seine molekularen Inhaltsstoffe wirkt, basiert die Wirkung der aus Zellen hergestellten biologischen Arzneimittel auf dem Wechselspiel der transplantierten Zellen mit ihrer natürlichen Umgebung im Körper des Patienten.