MYLAN LABORATORIES

ISIN: NL0011031208 | WKN: A14NYH  Jetzt handeln
16,4500+0,2000 +1,23 % 21:18:49
Geld
16,4000
Stück: 4.607
Brief
16,5000
Stück: 4.607
ZeitKursVolumen
18.10. 19:08:54.193
16,50 €
50
18.10. 19:08:23.767
16,50 €
50
18.10. 19:07:24.262
16,50 €
100
18.10. 19:06:03.629
16,50 €
100
18.10. 16:34:09.269
16,60 €
6
ZeitStückGeldBriefStück
21:17:00.000
27.642
16,40 €
16,50 €
27.642
21:16:00.000
27.642
16,40 €
16,50 €
27.642
21:15:00.000
27.642
16,40 €
16,50 €
27.642
21:14:00.000
27.642
16,40 €
16,50 €
27.642
21:13:00.000
27.642
16,40 €
16,50 €
27.642
21:12:00.000
46.070
16,40 €
16,50 €
46.070
21:11:00.000
46.070
16,40 €
16,50 €
46.070
21:10:00.000
32.249
16,40 €
16,50 €
32.249
21:09:00.000
23.035
16,40 €
16,50 €
23.035

Stammdaten

WKN
A14NYH
ISIN
NL0011031208
Branche
Pharma
Herkunft
Großbritannien
Aktienanzahl
515,80 Mio.
Marktkapitalisierung
8,51 Mrd.
Dividende je Aktie
- USD

Umsatz

Tagesumsatz
0,00

Kennzahlen

Abstand Allzeithoch
79,31 %
Abstand 52W Hoch
50,08 %
Abstand 52W Tief
10,28 %
Vola 30 Tage
13,36 %
Vola 250 Tage
38,72 %
KGV
32,50
KCV
10,74
Gewinn je Aktie
0,690
Cashflow/Aktie
3,940

Performance

Zeitraum Kurs Perf.%
1 Woche
17,050
-3,519
1 Monat
19,054
-13,666
6 Monate
23,923
-31,238
Lfd. Jahr
24,597
-33,122
1 Jahr
27,625
-40,452
3 Jahre
34,069
-51,716
5 Jahre
40,635
-59,518

Aktuelle Nachrichten

05.08.2019 15:29

Insiderkauf: Mylan-Director Robert Coury kauft Mylan-Aktien im Wert von einer Million Dollar.

30.07.2019 17:21

Wie aus SEC-Unterlagen vom Montag zu entnehmen ist, hat Mylan mit der SEC im EpiPen-Skandal einen Ve…

29.07.2019 20:29

S&P 500 Top-Gewinner: Mylan, Chipotle, Fiserv

Letzte Wikifolio-Trades

OrderAnzahlwikifolioPerf.% 1J
Kauf
30
-9,68 %
Kauf
400
+1,04 %
Verkauf
7000
+532,33 %
Verkauf
10000
-
Verkauf
3000
-

Trends

KaufVerkauf
1W
75,00 %
25,00 %
1M
60,00 %
40,00 %
3M
54,21 %
45,79 %

Enthalten in folgenden Wikifolios

209.609,71 €
201.077,80 €
10.548,81 €
DE000LS9MEV8
6.272,78 €
5.151,59 €

Profil

Mylan N.V. zählt zu den führenden US-amerikanischen Pharmaunternehmen. Kernkompetenz der Gesellschaft ist die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Generika (Nachahmer-Medikamente, deren Patentschutz abgelaufen ist) und eigenen Marken-Pharmazeutika. Zudem werden aktive pharmazeutische Inhaltsstoffe (API) für die Pharmaindustrie angeboten. Zu den im Produktportfolio befindlichen Generika gehören solche gegen Herz-Kreislauf-Beschwerden (z.B. Clonidine Transdermal System), gegen Diabetes (z.B. Glipizide und Metformin Hydrochloride Tabletten) oder gegen vermindernden Harndrang (z.B. Spironolactone). Mit seinen Tochtergesellschaften Merck Generics, Mylan Pharmaceuticals und UDL Laboratories werden in fast allen Therapiegebieten kostengünstige Standardtherapien durch qualitativ hochwertige generische Arzneimittel auf den Markt gebracht. Eine besondere Kompetenz hat das Unternehmen zudem bei der Verabreichung von Wirkstoffen über die Haut mittels spezieller Pflaster. Im Bereich der Markenprodukte bietet Mylan vor allem spezielle Aerosole und Injektoren an.