Optionsschein auf DAX / Put

ISIN: DE000LS60FQ3 | WKN: LS60FQ  Jetzt handeln
1,6950-0,5500 -24,50 % 11:41:37
Geld
1,6200
Stück: 20.000
Brief
1,7700
Stück: 20.000

Quotes

ZeitStückGeldBriefStück
11:40:00.000
80.000
1,62 €
1,77 €
80.000
11:39:00.000
140.000
1,63 €
1,78 €
140.000
11:38:00.000
120.000
1,72 €
1,87 €
120.000
11:37:00.000
160.000
1,73 €
1,88 €
160.000
11:36:00.000
60.000
1,79 €
1,94 €
60.000
11:35:00.000
80.000
1,77 €
1,92 €
80.000
11:34:00.000
60.000
1,77 €
1,92 €
60.000
11:33:00.000
60.000
1,78 €
1,93 €
60.000
11:32:00.000
160.000
1,79 €
1,94 €
160.000
Hinweis: Am 17.04.2020 muss der DAX mindestens bei 8.328,50 Pkt stehen, um Gewinne zu erzielen.

Stammdaten

Optionsschein-Art
775
Optionsschein-Typ
Put
Basispreis
8.500,00 Pkt
Basiswert
DAX
Bezugsverhältnis
0,01
Quanto
Nein

Handelsinformationen

Bewertungstag
17.04.2020
Letzter Handelstag (außerbörslich)
17.04.2020
Ausübungstyp
Europäisch
Abwicklungsart
cash
Automatische Ausübung
Ja
Mindesthandelsgröße
1
Handelszeit
07:30-23:00 Uhr

Kennzahlen

Hebel
56,18x
Omega
10,6767x
Optionsscheinwert
Aus dem Geld
Innerer Wert
- EUR
Zeitwert
1,7150 EUR
Implizite Volatilität
60,33 %
Abstand Basispreis
-1.134,5000 Pkt
Break-Even
8.328,5000 Pkt

Basiswert

9.645,50 Pkt
+2,31 %

Restlaufzeit
18 Tage

Die Top Produkte auf DAX

WKN Typ Strike Omega Fälligkeit BV
Call
12.000,000 EUR
25,665x
17.04.2020
0,01
Call
12.800,000 EUR
22,954x
17.04.2020
0,01
Call
13.200,000 EUR
21,317x
17.04.2020
0,01
Call
11.000,000 EUR
21,281x
17.04.2020
0,01
Call
12.600,000 EUR
21,065x
15.05.2020
0,01
WKN Typ Strike StopLoss Hebel Fälligkeit BV
Call
1,000 EUR
1,000 EUR
37,05x
29.04.2020
0,01
Call
9.450,000 EUR
9.450,000 EUR
32,01x
24.06.2020
0,01
Call
1,000 EUR
1,000 EUR
31,08x
29.04.2020
0,01
Call
9.450,000 EUR
9.450,000 EUR
30,73x
29.04.2020
0,01
Call
9.425,000 EUR
9.425,000 EUR
30,64x
29.04.2020
0,01

Alternative Produkte

147
277
59
68

Anlageidee

Dieser Optionsschein (Put) bezieht sich auf den Basiswert DAX und hat eine Laufzeit bis zum 17.04.2020. Es handelt sich um ein Hebelprodukt, d.h. der Anleger partizipiert überproportional an der positiven und negativen Entwicklung des Basiswertes. Steht der Kurs des Basiswertes am Ende der Laufzeit unterhalb dem Basispreis von 8.500,00 Punkte, berechnet sich die Rückzahlung durch die Differenz zwischen dem Basispreis und dem Kurs des Basiswertes bereinigt um das Bezugsverhältnis von 0,01. Andernfalls verfällt das Produkt wertlos.