Impfstoff von BionTech oder Astrazeneca? Unfall bei Boeing, TikTok-Klon Kuaishou startet durch: LS-X



Im heutigen Marktgespräch der LS-Exchange sprechen wir über die ersten vorbörslichen Kurse der Woche, die den DAX nun wieder der 13.900 nahe bringen.

Die 14.000 von Freitag rückt damit in weitere Ferne. Eine Marke, die vor allem psychologische Bedeutung hat.

Aus dem Aktienbereich schauen wir auf die Impfstoffhersteller BioNTech und Astrazeneca. Hierzu gab es eine Studie aus Israel, welche bei BioNTech eine sehr hohe Wirksamkeit und einen Schutz vor Übertragung des Virus bescheinigten. Internationale Bestätigungen sind noch abzuwarten, es kursiert jedoch die Angst in der Bevölkerung, mit dem Impfstoff von Astrazeneca einen Nachteil zu haben. Medizinisch können wir dies leider nicht aufarbeiten, berichten jedoch über die unterschiedliche Kursentwicklung der beiden Unternehmen.

Ein weiteres Thema ist heute Morgen Boeing. Nach einem Unfall in Denver, bei dem brennende Triebwerksteile zu Boden fielen, hat Japan direkt ein Verbot für die Maschinen des Type 777 verhängt. Zu Schaden kamen keine Personen, der Schreck sitzt jedoch tief und das Unternehmen kommt damit nicht aus den Schlagzeilen. Wie schlägt sich dies im Aktienkurs nieder?

Sehr positiv startet der Tik Tok Klon aus China am Aktienmarkt. Eine Bewertung von 135 Milliarden US-Dollar und damit mehr als SAP aus dem DAX sind bereits eine Kennzahl, die nachdenklich stimmt. Über Kuaishou Technology ist ansonsten wenig bekannt. Den Aktienkurs und das Unternehmen möchten wir Ihnen dennoch hier vorstellen.

Kommen Sie bestens informiert mit TRADERS´ Media GmbH und der LS Exchange in den neuen Handelstag. Und freuen Sie sich mit uns auf das Webinar am Freitag mit Frank Helmes: https://register.gotowebinar.com/register/8486451169575897101

#finanzen #dax #boerse #aktien