Jetzt handeln

AGCO CORP. DL-,01

ISIN: US0010841023 | WKN: 888282
101,1000-0,5750 -0,57 % 10:26:43
Status: tradeable
Geld
100,2500
Stück: 98
Brief
101,9500
Stück: 98
ZeitKursVolumen
01.03. 21:59:56.319
102,15 €
6
27.02. 20:25:58.221
98,42 €
10
ZeitStückGeldBriefStück
10:20:00.000
98
100,25 €
101,95 €
98
10:17:00.000
98
100,25 €
101,95 €
98
10:14:00.000
98
100,25 €
101,95 €
98
10:11:00.000
98
100,25 €
101,95 €
98
10:08:00.000
98
100,25 €
101,95 €
98
10:05:00.000
98
100,25 €
101,95 €
98
10:02:00.000
98
100,25 €
101,95 €
98
09:59:00.000
98
100,25 €
101,95 €
98
09:56:00.000
98
100,90 €
102,15 €
98

Stammdaten

WKN
888282
ISIN
US0010841023
Branche
Spezialmaschinenbau
Herkunft
USA
Aktienanzahl
74,96 Mio.
Marktkapitalisierung
7,66 Mrd.
Dividende je Aktie
0,630 USD (2020)

Umsatz

Tagesumsatz
0,00

Kennzahlen

Abstand Allzeithoch
26,35 %
Abstand 52W Hoch
25,49 %
Abstand 52W Tief
4,15 %
Vola 30 Tage
13,54 %
Vola 250 Tage
39,25 %
KGV
18,10 (2020)
KCV
8,38 (2019)
Gewinn je Aktie
5,690 (2020)
Cashflow/Aktie
9,220 (2019)
Dividende je Aktie
0,630 USD (2020)
Dividendenausschüttung in Mio.
48,000 USD (2020)

Performance

Zeitraum Kurs Perf.%
1 Woche
100,290
+1,381
1 Monat
113,500
-10,419
6 Monate
122,675
-17,118
Lfd. Jahr
111,600
-8,893
1 Jahr
136,170
-25,332
3 Jahre
106,850
-4,843
5 Jahre
60,335
+68,519

Aktuelle Nachrichten

17.05.2022 09:14

Der zum US-Agrarmaschinenhersteller AGCO gehörende Traktorenbauer Fendt hat seine Produktion in Deut…

Profil

Die AGCO Corporation ist ein führender Hersteller von Landwirtschafts-Geräten. Das Unternehmen fertigt die vollständige Reihe an landwirtschaftlichen Fahrzeugen, Ausrüstungen und Ersatzteilen an. Dazu gehören Traktoren, Mähdrescher sowie Sprühgeräte, Heumaschinen, Eggen, Pflüge und andere Bodenbearbeitungsgeräte. Neben Fahrzeugen baut das Unternehmen auch Getreidespeicher und Produkte für das Trocknen und Behandeln von Getreide. Für die Viehzucht werden Futterspeicher und Verteilungs-, Belüftungs- und Bewässerungssysteme produziert. Neben den Fahrzeugen selbst fertigt das Unternehmen auch die dazugehörigen Motoren, welche zum Teil an Drittanbieter weiterverkauft werden. Drittanbieter stellen auch spezielle Technologien für die Verbesserung und Präzisierung von landwirtschaftlichen Geräten zur Verfügung, welche von AGCO in die eigenen Fahrzeuge verbaut werden und beispielweise Erträge misst und Erntekarten erstellen, um unter anderem bei der Optimierung der Düngerverteilung zu helfen. Das Unternehmen ist weltweit vertreten und verkauft seine Produkte und Geräte über unabhängige Händler auf allen Kontinenten.