DT.BETEILIG.AG NA O.N.

ISIN: DE000A1TNUT7 | WKN: A1TNUT  Jetzt handeln
39,7250-0,0500 -0,13 % 12:58:53
Geld
39,5500
Stück: 50
Brief
39,9000
Stück: 50
ZeitKursVolumen
23.01. 21:26:40.350
40,15 €
30
23.01. 20:36:12.491
40,15 €
124
23.01. 09:02:26.524
40,00 €
1
ZeitStückGeldBriefStück
12:55:00.000
50
39,55 €
39,90 €
50
12:48:00.000
50
39,55 €
39,90 €
50
12:44:00.000
50
39,55 €
39,90 €
50
12:22:00.000
50
39,55 €
39,90 €
50
12:15:00.000
50
39,55 €
39,95 €
50
11:57:00.000
50
39,55 €
39,95 €
50
11:50:00.000
50
39,55 €
39,95 €
50
11:42:00.000
50
39,55 €
39,95 €
50
11:25:00.000
50
39,55 €
39,95 €
50

Stammdaten

WKN
A1TNUT
ISIN
DE000A1TNUT7
Branche
Holdings
Herkunft
Deutschland
Aktienanzahl
15,04 Mio.
Marktkapitalisierung
600,26 Mio.
Dividende je Aktie
1,500 EUR (2019)

Umsatz

Tagesumsatz
39,90

Kennzahlen

Abstand Allzeithoch
23,56 %
Abstand 52W Hoch
4,82 %
Abstand 52W Tief
34,03 %
Vola 30 Tage
11,16 %
Vola 250 Tage
32,35 %
KGV
8,00 (2017)
KCV
-1.312,14 (2017)
Gewinn je Aktie
3,050 (2019)
Cashflow/Aktie
-0,030 (2017)
Dividende je Aktie
1,500 EUR (2019)
Dividendenausschüttung in Mio.
22,600 EUR (2019)

Performance

Zeitraum Kurs Perf.%
1 Woche
41,175
-2,914
1 Monat
38,475
+3,899
6 Monate
32,225
+24,050
Lfd. Jahr
39,025
+2,434
1 Jahr
34,228
+16,792
3 Jahre
33,041
+20,986
5 Jahre
26,000
+53,750

Aktuelle Nachrichten

14.01.2020 18:53

Die Deutsche Beteiligungs AG wird für das erste Quartal (Dezember) voraussichtlich ein negatives Bru…

09.01.2020 15:20

Gerhard Roggemann und Wilken von Hodenberg scheiden beide am 20. Februar aus dem Aufsichtsrat der De…

10.12.2019 08:03

Deutsche Beteiligungs AG: Konzerngewinn im Gesamtjahr bei €45,9 Mio (vorläufig: €43-€45 Mio).

Letzte Wikifolio-Trades

OrderAnzahlwikifolioPerf.% 1J
Kauf
13
+6,30 %
Kauf
1
-43,04 %
Kauf
5
+24,46 %
Kauf
182
+24,46 %
Kauf
25
+13,82 %

Trends

KaufVerkauf
1T
100,00 %
1W
71,43 %
28,57 %
1M
53,97 %
46,03 %
3M
54,23 %
45,77 %

Enthalten in folgenden Wikifolios

503.880,21 €
5.638.988,25 €
59.997,58 €
30.126,50 €
DE000LS9FMN2
29.292,83 €

Profil

Die Deutsche Beteiligungs AG stellt Unternehmen Eigenkapital zur Verfügung. Sie trägt dabei das unternehmerisches Risiko im Bereich Private Equity. Die Deutsche Beteiligungs AG erwirbt wachstumsstarke und profitable Konzerntöchter und mittelständische Unternehmen, die in ihrem Markt etabliert sind - in Deutschland, in ausgewählten europäischen Ländern und den Vereinigten Staaten von Amerika. Beim Management-Buy-outs werden Unternehmen gemeinsam mit ihrem Management übernommen. Die Wachstumsfinanzierung bedeutet, dass sich die Deutsche Beteiligungs AG an Unternehmen als Minderheitsgesellschafter beteiligt, die Kapital benötigen, um ihre Wachstumsziele verfolgen zu können. Bei den Fondsbeteiligungen engagiert sich das Unternehmen hauptsächlich im Ausland.