Jetzt handeln

DT.BETEILIG.AG NA O.N.

ISIN: DE000A1TNUT7 | WKN: A1TNUT
27,5250+0,0250 +0,09 % 17:06:04
Status: tradeable
Geld
27,4500
Stück: 77
Brief
27,6000
Stück: 77
ZeitKursVolumen
16:43:03.655
27,50 €
15
18.04. 10:50:30.547
27,10 €
10
ZeitStückGeldBriefStück
17:03:00.000
77
27,45 €
27,60 €
77
17:00:00.000
77
27,45 €
27,60 €
77
16:57:00.000
77
27,45 €
27,60 €
77
16:54:00.000
77
27,45 €
27,60 €
77
16:51:00.000
77
27,45 €
27,60 €
77
16:48:00.000
77
27,45 €
27,65 €
77
16:47:00.000
77
27,45 €
27,60 €
77
16:46:00.000
77
27,40 €
27,50 €
77
16:43:00.000
77
27,40 €
27,50 €
77

Stammdaten

WKN
A1TNUT
ISIN
DE000A1TNUT7
Branche
Holdings
Herkunft
Deutschland
Aktienanzahl
18,81 Mio.
Marktkapitalisierung
517,14 Mio.
Dividende je Aktie
1,600 EUR (2021)

Umsatz

Tagesumsatz
412,50

Kennzahlen

Abstand Allzeithoch
48,00 %
Abstand 52W Hoch
19,00 %
Abstand 52W Tief
10,13 %
Vola 30 Tage
12,30 %
Vola 250 Tage
35,64 %
KGV
3,30 (2021)
KCV
-69,61 (2020)
Gewinn je Aktie
10,760 (2021)
Cashflow/Aktie
-0,450 (2020)
Dividende je Aktie
1,600 EUR (2021)
Dividendenausschüttung in Mio.
30,088 EUR (2021)

Performance

Zeitraum Kurs Perf.%
1 Woche
26,450
+2,741
1 Monat
25,150
+8,052
6 Monate
30,825
-11,841
Lfd. Jahr
28,750
-5,478
1 Jahr
28,675
-5,231
3 Jahre
34,250
-20,657
5 Jahre
36,943
-26,440

Aktuelle Nachrichten

18.04.2024 12:29

Die Deutsche Beteiligungs AG erwartet einen zusätzlichen, ungeplanten Beitrag zum Konzernergebnis de…

27.02.2024 11:44

Deutsche Beteiligungs AG -3,85% auf €25,00 +++ Auf Tief seit Ende 2022, testen €25-Marke

23.02.2024 08:26

Die Aktie der Deutsche Beteiligungs AG wird heute exDividende gehandelt; der Abschlag beträgt €1 je …

Profil

Die Deutsche Beteiligungs AG stellt Unternehmen Eigenkapital zur Verfügung. Sie trägt dabei das unternehmerisches Risiko im Bereich Private Equity. Die Deutsche Beteiligungs AG erwirbt wachstumsstarke und profitable Konzerntöchter und mittelständische Unternehmen, die in ihrem Markt etabliert sind - in Deutschland, in ausgewählten europäischen Ländern und den Vereinigten Staaten von Amerika. Beim Management-Buy-outs werden Unternehmen gemeinsam mit ihrem Management übernommen. Die Wachstumsfinanzierung bedeutet, dass sich die Deutsche Beteiligungs AG an Unternehmen als Minderheitsgesellschafter beteiligt, die Kapital benötigen, um ihre Wachstumsziele verfolgen zu können. Bei den Fondsbeteiligungen engagiert sich das Unternehmen hauptsächlich im Ausland.