EBAY INC. DL-,001

ISIN: US2786421030 | WKN: 916529  Jetzt handeln
45,2775- 0,00 % 24.10. 10:59
Geld
45,0950
Stück: 1.104
Brief
45,4600
Stück: 1.104
ZeitKursVolumen
24.10. 10:59:01.167
45,46 €
30
23.10. 20:41:25.602
45,30 €
175
23.10. 17:09:04.804
45,12 €
13
23.10. 13:05:39.499
44,24 €
10
ZeitStückGeldBriefStück
24.10. 12:24:00
1.104
45,095 €
45,46 €
1.104
24.10. 11:53:00
1.104
45,095 €
45,46 €
1.104
24.10. 11:27:00
1.104
45,095 €
45,46 €
1.104
24.10. 10:59:00
30
45,095 €
45,46 €
30
24.10. 10:58:00
30
45,095 €
45,46 €
30
24.10. 10:33:00
1.104
45,095 €
45,46 €
1.104
24.10. 10:05:00
100
45,095 €
45,46 €
100
24.10. 10:02:00
1.104
45,095 €
45,46 €
1.104
24.10. 09:31:00
1.104
45,095 €
45,46 €
1.104

Stammdaten

WKN
916529
ISIN
US2786421030
Branche
Internetkommerz
Herkunft
USA
Aktienanzahl
796,00 Mio.
Marktkapitalisierung
36,19 Mrd.
Dividende je Aktie
0,560 USD (2019)

Umsatz

Tagesumsatz
1,36 Tsd.

Kennzahlen

Abstand Allzeithoch
17,91 %
Abstand 52W Hoch
17,91 %
Abstand 52W Tief
84,32 %
Vola 30 Tage
18,30 %
Vola 250 Tage
53,03 %
KGV
17,20 (2019)
KCV
9,23 (2019)
Gewinn je Aktie
2,100 (2019)
Cashflow/Aktie
3,910 (2019)
Dividende je Aktie
0,560 USD (2019)
Dividendenausschüttung in Mio.
491,000 USD (2019)

Performance

Zeitraum Kurs Perf.%
1 Woche
47,495
-6,848
1 Monat
43,510
+1,684
6 Monate
35,130
+25,939
Lfd. Jahr
32,475
+36,236
1 Jahr
34,215
+29,307
3 Jahre
31,464
+40,613
5 Jahre
25,480
+73,636

Turbo Map auf EBAY INC. DL-,001

  • EBAY INC. DL-,001

    45,2775 € - € 0,00 % 24.10.
Turbos
Endlos ohne SL
Endlos mit SL
38,03340,75043,466
Call
46,18348,90051,616
Put

Aktuelle Nachrichten

20.07.2020 10:03

Kreise: Adevinta kurz vor Kauf von eBay-Anzeigensparte für $9 Mrd in bar + Aktien.

20.07.2020 09:45

"WSJ": Norwegischer Online-Marktplatz Adevinta Favorit für eBays Anzeigensparte.

04.06.2020 15:04

eBay hebt die Guidance für das zweite Quartal an und sieht ein EPS von $1,02-1,06 (zuletzt $0,70-0,7…

Profil

eBay Inc. ist der Anbieter der gleichnamigen und weltweit größten Internet-Tauschbörse und Handelsplattform. Das ursprüngliche Online-Auktionshaus wurde zu einer allgemeinen Handelsplattform weiterentwickelt, auf der gewerbliche wie private Akteure Waren und Dienstleistungen zum Festpreis oder im Auktionsformat austauschen. Mit weiteren Plattformen wie Half.com, StubHub, Fashion und mobile.de hat sich das Unternehmen in spezifischen Branchen mit vertikalen Shopping-Seiten etabliert. eBay Inc. bietet darüber hinaus maßgeschneiderte E-Commerce-Lösungen für andere Unternehmen an. eBay Inc. ist hauptsächlich in den drei Geschäftsbereichen Marketplaces, Payments und Enterprise tätig. Seit dem Geschäftsjahr 2016 bündelt ebay seine Aktivitäten in nur einem Segment. Im Bereich Marketplaces konzentriert sich das Unternehmen darauf, Käufer und Verkäufer über einfach zu bedienende Webseiten und Apps zusammenzuführen. Dies geschieht auf weltweiter Basis, wobei in einzelnen Ländern den lokalen Bedürfnissen angepasste Plattformen verfügbar sind, welche jeweils miteinander verbunden sind. Zum Geschäftsbereich Marketplaces zählen neben eBay.com mit seinen länderspezifischen Seiten die Einkaufsplattformen StubHub (Ticketverkauf), Fashion (Mode), Motors (Fahrzeuge, Teile und Zubehör), Half.com (Verkauf von Waren zu reduzierten Preisen). Marktplaats.nl (niederländische Handelsplattform) und mobile.de (deutsche Handelsplattform für Fahrzeuge) sowie das Angebot von Werbediensten. Außerdem wurden die Dienste RedLaser, Milo und Hunch hinzugekauft, die allesamt den Anwendern dazu dienen, neue Handelsmöglichkeiten zu erschließen. Durch das konsequente Online und Mobile App Angebot werden alle Kunden rund um die Uhr erreicht. Payments stellt Instrumente für den effizienten und sicheren Zahlungsverkehr zwischen privaten und gewerblichen Marktteilnehmern sicher (c to c und c to b). Hierzu zählen vorrangig die Dienste PayPal, Bill Me Later, Zong, BillSAFE. Während sich PayPal auf den nationalen und internationalen Zahlungsverkehr inner- und außerhalb der konzerneigenen Handelsplattformen konzentriert, bietet Bill Me Later Kunden in den USA die Möglichkeit, Kredite für einen Kauf unmittelbar am Ort und zum Zeitpunkt des Kaufs zu vermitteln. Zong ermöglicht die bargeldlose Bezahlung von Kleinstbeträgen mittels Handy. BillSAFE ist ein spezieller Zahlungsdienst für Händler in Deutschland, die ihren Kunden die Möglichkeit bieten, die Ware nach Erhalt gegen Rechnung zu bezahlen. 2015 gliederte eBay PayPal aus und brachte den Bezahldienst als eigenes Unternehmen an die Börse. Im Bereich Enterprise (ehemals GSI, nach der 2011 angeeigneten GSI Commerce, Inc.) stellt eBay zum einen unter der Sparte Enterprise Commerce Technologies großen wie mittelständischen Unternehmen Anwendungen zur Verfügung, über die diese ihren Internet-Handel abwickeln. Hierbei wird das beim Kunden vorhandene klassische Retail-Geschäft mit dem Online-Verkauf vernetzt beziehungsweise in diesen integrieret. Enterprise´s Omnichannel Operations bietet eine Reihe an Services zum elektronischen Handel für Kunden, dazu zählen Telefon-Hotlines, Live-Chats und E-Mail-Verkehr. Weiterhin gehört zu Enterprise die Sparte Enterprise´s Marketing Solutions, welche eine breite Palette an digitalen Marketings anbietet. Die Plattform Shopping.com zählt zu den Pionieren beim Online Comparison Shopping. Es unterstützt Konsumenten in aller Welt, die für sie richtigen Produkte, Preise und Online-Händler zu finden. Der Service Paypal ist einer der weltweit führenden Online-Zahlungsservices. PayPal führt weltweit 105 Millionen Kundenkonten in 55 Märkten. eBay hat seinen Hauptsitz in San Jose im US-Bundesstaat Kalifornien. Die Gesellschaft besitzt nationale Niederlassungen in den USA, Australien, Österreich, Deutschland, Schweiz, Belgien, Kanada, Frankreich, Irland, Italien, Japan, Niederlande, Neuseeland, Singapur, Südkorea, Schweden, Schweiz und Großbritannien.