Jetzt handeln

K+S AG NA O.N.

ISIN: DE000KSAG888 | WKN: KSAG88
13,9325-0,0150 -0,11 % 11:39:39
Status: tradeable
Geld
13,8950
Stück: 346
Brief
13,9700
Stück: 346
ZeitKursVolumen
12.04. 16:09:40.542
14,00 €
1.900
12.04. 13:25:52.944
13,995 €
500
12.04. 13:16:11.043
14,02 €
15
12.04. 09:23:12.582
13,94 €
10
12.04. 09:20:38.481
13,94 €
500
12.04. 09:14:07.308
13,91 €
1.000
12.04. 09:03:25.889
13,865 €
131
12.04. 08:35:45.950
13,78 €
77
12.04. 07:30:24.676
13,815 €
200
ZeitStückGeldBriefStück
11:36:00.000
346
13,895 €
13,97 €
346
11:33:00.000
346
13,895 €
13,97 €
346
11:30:00.000
346
13,895 €
13,97 €
346
11:27:00.000
346
13,895 €
13,97 €
346
11:24:00.000
346
13,895 €
13,97 €
346
11:21:00.000
346
13,895 €
13,97 €
346
11:18:00.000
346
13,895 €
13,97 €
346
11:15:00.000
346
13,895 €
13,97 €
346
11:12:00.000
346
13,895 €
13,97 €
346

Stammdaten

WKN
KSAG88
ISIN
DE000KSAG888
Branche
Chemie
Herkunft
Deutschland
Aktienanzahl
191,40 Mio.
Marktkapitalisierung
2,68 Mrd.
Dividende je Aktie
0,200 EUR (2021)

Umsatz

Tagesumsatz
0,00

Kennzahlen

Abstand Allzeithoch
86,80 %
Abstand 52W Hoch
27,73 %
Abstand 52W Tief
14,63 %
Vola 30 Tage
12,57 %
Vola 250 Tage
36,42 %
KGV
1,00 (2021)
KCV
3,48 (2020)
Gewinn je Aktie
15,590 (2021)
Cashflow/Aktie
2,240 (2020)
Dividende je Aktie
0,200 EUR (2021)
Dividendenausschüttung in Mio.
38,300 EUR (2021)

Performance

Zeitraum Kurs Perf.%
1 Woche
14,648
-4,779
1 Monat
13,273
+5,086
6 Monate
16,805
-17,004
Lfd. Jahr
14,295
-2,431
1 Jahr
18,933
-26,330
3 Jahre
8,311
+67,820
5 Jahre
17,854
-21,879

Turbo Map auf K+S AG NA O.N.

  • K+S AG NA O.N.

    13,9325 € -0,0150 € -0,11 % 11:39:39
Turbos
Endlos ohne SL
Endlos mit SL
WKN: LX0XJH Typ: Call   Hebel: 6,03x Strike: 11,889StopLoss: 11,889Fälligkeit: Open End
WKN: LX3HGW Typ: Call   Hebel: 8,24x Strike: 12,000StopLoss: 12,000Fälligkeit: 12.06.2024
WKN: LX3V99 Typ: Call   Hebel: 7,37x Strike: 12,351StopLoss: 12,351Fälligkeit: Open End
WKN: LX31L8 Typ: Call   Hebel: 12,73x Strike: 13,000StopLoss: 13,000Fälligkeit: 12.12.2024
WKN: LX31WM Typ: Call   Hebel: 15,73x Strike: 13,344StopLoss: 13,344Fälligkeit: Open End
WKN: LX3Z57 Typ: Call   Hebel: 10,00x Strike: 12,875StopLoss: 12,875Fälligkeit: Open End
11,70312,53913,375
Call
WKN: LX3M26 Typ: Put   Hebel: 7,00x Strike: 15,404StopLoss: 15,404Fälligkeit: Open End
WKN: LX3MT2 Typ: Put   Hebel: 4,67x Strike: 16,000StopLoss: 16,000Fälligkeit: 12.06.2024
14,21115,04715,883
Put

Zugehörige Produkte

21
30

Top Derivate auf K+S AG NA O.N.

WKN Bid Ask Typ Strike Hebel BV Fälligkeit
0,100
0,120
Call
13,000 EUR
12,73x
0,10
12.12.2024
0,160
0,180
Call
12,000 EUR
8,24x
0,10
12.06.2024
0,260
0,280
Call
11,000 EUR
5,19x
0,10
12.06.2024
0,290
0,310
Put
16,000 EUR
4,67x
0,10
12.06.2024
0,360
0,380
Call
10,000 EUR
3,78x
0,10
12.06.2024

Aktuelle Nachrichten

14.03.2024 11:13

K+S-CEO: Einsparungen Energie/Logistik 2024 von rund €100 Mio.

06.03.2024 09:59

Chemie-Aktien nach starken Symrise-Zahlen im Aufwind.

04.03.2024 09:31

K+S -3,08% auf €12,76 +++ Am Freitag an 50-Tage-Linie gescheitert

Profil

Die K+S (Kali + Salz) Aktiengesellschaft, mit Sitz in Kassel, ist ein im MDAX notiertes deutsches Bergbauunternehmen mit Schwerpunkten in der Kali- und Salzförderung. Mit kali- und magnesiumhaltigen Produkten für die Landwirtschaft, industrielle, technische und pharmazeutische Anwendungen gehört K+S zu den leistungsstärksten Herstellern weltweit und ist in Europa der mit Abstand größte Anbieter. Gemessen an der Absatzmenge (mehr als 7,5 Mio. t Kali- und Magnesiumprodukte) ist K+S weltweit der fünftgrößte und in Westeuropa der größte Hersteller von Kaliprodukten. Auch Düngemittelspezialitäten spielen in ihrem Produktportfolio eine wichtige Rolle. Die Salzprodukte von K+S (Produktionskapazität von 9 Mio. Tonnen, führend in Europa) kommen im Industriebereich vielfältig zum Einsatz, werden von Endverbrauchern im Tafelsalzbereich, für die Wasserenthärtung und als Auftausalz genutzt und werden auch in Städten und Gemeinden als Auftausalz eingesetzt. Das globale Geschäft der K+S Gruppe umfasst Kali- und Magnesiumprodukte aus Werken in Deutschland (konventioneller Bergbau) und dem kanadischen Standort Bethune (Solungsbergbau) sowie die europäischen Salzaktivitäten. Ergänzt wird dies in Deutschland durch das Entsorgungs- und Recyclinggeschäft, das größtenteils gemeinsam mit REMEX im Gemeinschaftsunternehmen REKS betrieben werden wird, die Granulierung von Tierhygieneprodukten sowie den Handel mit einer Auswahl an Basischemikalien. Mit rund 11.000 Mitarbeitern, Produktionsstätten auf zwei Kontinenten und einem weltweiten Vertriebsnetz ist K+S nach eigenen Angaben ein verlässlicher Partner für die Kunden. Gleichzeitig richtet sich das Unternehmen neu aus: Es setzt noch stärker als bisher auf Düngemittel und Spezialitäten, wird schlanker, kosteneffizienter, digitaler und leistungsorientierter. Auf einer soliden finanziellen Basis erschließt es neue Märkte und Geschäftsmodelle und bekennt sich zur gesellschaftlichen und ökologischen Verantwortung in allen Regionen, in denen es tätig ist. Rund ein Prozent der K+S Aktien halten die Mitarbeiter der K+S. Die restlichen Aktien befinden sich im Streubesitz. Etwa 70 Prozent der Aktien werden in Deutschland gehalten. Neben der K+S Aktie, können auch die BASF Aktie, Lanxess Aktie sowie EVONIK INDUSTRIES Aktie der Branche Chemie zugeordnet werden.