KONSUM REIT-AG

ISIN: DE000A14KRD3 | WKN: A14KRD  Jetzt handeln
16,2000-0,1000 -0,61 % 17.09. 22:57
Geld
16,0000
Stück: 61
Brief
16,4000
Stück: 61
ZeitKursVolumen
16.09. 17:31:50.660
16,10 €
22
16.09. 16:22:20.010
16,20 €
500
16.09. 15:45:59.605
16,20 €
1
16.09. 09:29:45.406
16,10 €
70
16.09. 09:16:27.265
16,05 €
1
ZeitStückGeldBriefStück
17.09. 22:30:00
61
16,00 €
16,40 €
61
17.09. 22:29:00
61
16,15 €
16,55 €
61
17.09. 21:58:00
61
16,15 €
16,55 €
61
17.09. 21:52:00
61
16,20 €
16,55 €
61
17.09. 21:50:00
61
16,20 €
16,55 €
61
17.09. 21:49:00
183
16,20 €
16,55 €
183
17.09. 21:48:00
183
16,20 €
16,55 €
183
17.09. 21:47:00
427
16,20 €
16,55 €
427
17.09. 21:45:00
61
16,20 €
16,55 €
61

Stammdaten

WKN
A14KRD
ISIN
DE000A14KRD3
Branche
Immobilien
Herkunft
Deutschland
Aktienanzahl
29,96 Mio.
Marktkapitalisierung
488,35 Mio.
Dividende je Aktie
0,400 EUR

Umsatz

Tagesumsatz
179,30

Kennzahlen

Abstand Allzeithoch
5,92 %
Abstand 52W Hoch
5,92 %
Abstand 52W Tief
79,28 %
Vola 30 Tage
12,52 %
Vola 250 Tage
36,28 %
KGV
6,10
KCV
20,76
Gewinn je Aktie
1,150
Cashflow/Aktie
0,480

Performance

Zeitraum Kurs Perf.%
1 Woche
15,550
+4,823
1 Monat
15,475
+5,331
6 Monate
12,795
+27,398
Lfd. Jahr
10,309
+58,122
1 Jahr
10,545
+54,576
3 Jahre
8,927
+82,602

Aktuelle Nachrichten

14.08.2019 11:30

Deutsche Konsum REIT erzielt im 3. Quartal 2018/2019 Mieterlöse von €30,13 Mio (VJ: €20,91 Mio), ein…

03.06.2019 07:13

Deutsche Konsum REIT erwirbt "Vita-Center" in Chemnitz; Gesamtakquisitionsvolumen im aktuellen Gesch…

15.05.2019 07:36

Deutsche Konsum REIT im 1. Halbjahr 2018/2019 mit Mieterlösen von €19,5 Mio (VJ:+56 %), einem FFO vo…

Letzte Wikifolio-Trades

OrderAnzahlwikifolioPerf.% 1J
Verkauf
25
-9,40 %
Verkauf
250
-
Verkauf
50
-9,40 %
Verkauf
10
-2,89 %
Verkauf
3
-

Trends

KaufVerkauf
1T
33,33 %
66,67 %
1W
53,33 %
46,67 %
1M
60,27 %
39,73 %
3M
65,55 %
34,45 %

Enthalten in folgenden Wikifolios

13.147.912,40 €
91.301,25 €
178.908,70 €
58.604,79 €
16.927,00 €

Profil

Die Deutsche Konsum REIT-AG investiert in Einzelhandelsimmobilien des täglichen Bedarfs in etablierten Einkaufslagen abseits der Metropolen. Durch diese Strategie sollen attraktive, konjunkturstabile und ertragsteuerbefreite Renditen erzielt und als Dividenden ausgeschüttet werden.