IDORSIA AG SF-,05

ISIN: CH0363463438 | WKN: A2DTEB  Jetzt handeln
15,9500- 0,00 % 10:51:16
Geld
15,8300
Stück: 627
Brief
16,0700
Stück: 627
ZeitKursVolumen
12.08. 19:04:41.966
15,76 €
50
12.08. 16:23:11.395
15,96 €
130
12.08. 14:56:26.003
15,90 €
500
ZeitStückGeldBriefStück
10:24:00.000
627
15,83 €
16,07 €
627
10:21:00.000
627
15,83 €
16,07 €
627
10:15:00.000
627
15,83 €
16,07 €
627
10:06:00.000
627
15,83 €
16,07 €
627
10:00:00.000
627
15,83 €
16,07 €
627
09:57:00.000
627
15,83 €
16,07 €
627
09:54:00.000
627
15,83 €
16,07 €
627
09:51:00.000
627
15,83 €
16,07 €
627
09:48:00.000
627
15,83 €
16,07 €
627

Stammdaten

WKN
A2DTEB
ISIN
CH0363463438
Branche
Pharma
Herkunft
Schweiz
Aktienanzahl
176,97 Mio.
Marktkapitalisierung
2,79 Mrd.
Dividende je Aktie
- CHF (2021)

Umsatz

Tagesumsatz
0,00

Kennzahlen

Abstand Allzeithoch
49,61 %
Abstand 52W Hoch
27,07 %
Abstand 52W Tief
45,07 %
Vola 30 Tage
12,02 %
Vola 250 Tage
34,84 %
KGV
-4,90 (2021)
KCV
-11,65 (2020)
Gewinn je Aktie
-3,770 (2021)
Cashflow/Aktie
-2,190 (2020)
Dividende je Aktie
- CHF (2021)
Dividendenausschüttung in Mio.
- CHF (2021)

Performance

Zeitraum Kurs Perf.%
1 Woche
13,935
+14,460
1 Monat
12,865
+23,980
6 Monate
17,985
-11,315
Lfd. Jahr
18,340
-13,032
1 Jahr
21,140
-24,551
3 Jahre
20,640
-22,723

Aktuelle Nachrichten

10.01.2022 09:41

Idorsia +10,8 % +++ Nach US-Zulassung von Schlafmittel Daridorexant

19.04.2018 07:10

Idorisa weist nach US GAAP im ersten Quartal 2018 einen Verlust von CHF 74 Mio aus. Der Verlust ist …

Profil

Idorsia Ltd ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das auf die Entdeckung und Entwicklung von Niedermolekültherapeutika zur Erschliessung neuer Behandlungsmöglichkeiten spezialisiert ist. Idorsia Ltd entstand im Jahr 2017 nach der Ausgliederung aus der Actelion Pharmaceutical Ltd., die durch Johnson & Johnson übernommen wurde. Die Produktpipeline von Idorsia umfasst vier Arzneimittelkandidaten in der klinischen Phase 3 sowie sechs Produkte in Phase 1 und 2 für unterschiedliche therapeutische Bereiche, einschließlich seltener Erkrankungen des zentralen Nervensystems, Gefässspasmen im Zusammenhang mit aneurysmatischen Subarachnoidalblutungen, Therapieresistente Hypertonie, Muskeldystrophie Duchenne, kardiovaskuläre Störungen, immunologische Störungen und Orphan-Erkrankungen.