JENOPTIK AG NA O.N.

ISIN: DE000A2NB601 | WKN: A2NB60  Jetzt handeln
22,4100-0,1600 -0,71 % 17:35:47
Geld
22,3200
Stück: 44
Brief
22,5000
Stück: 44
ZeitKursVolumen
23.10. 17:21:19.532
22,50 €
500
23.10. 17:09:49.303
22,48 €
100
23.10. 16:30:12.578
22,50 €
100
23.10. 14:45:43.580
22,78 €
205
23.10. 12:37:27.028
22,80 €
9
23.10. 11:23:41.774
22,80 €
200
23.10. 11:15:33.834
22,76 €
600
23.10. 09:19:02.614
22,70 €
50
ZeitStückGeldBriefStück
17:30:00.000
44
22,32 €
22,52 €
44
17:29:00.000
11
22,32 €
22,52 €
11
17:25:00.000
11
22,34 €
22,52 €
11
17:18:00.000
11
22,34 €
22,54 €
11
17:13:00.000
11
22,34 €
22,52 €
11
17:10:00.000
11
22,32 €
22,52 €
11
17:08:00.000
11
22,34 €
22,54 €
11
17:07:00.000
11
22,36 €
22,56 €
11
17:05:00.000
11
22,38 €
22,58 €
11

Stammdaten

WKN
A2NB60
ISIN
DE000A2NB601
Branche
Elektrotechnologie
Herkunft
Deutschland
Aktienanzahl
57,24 Mio.
Marktkapitalisierung
1,29 Mrd.
Dividende je Aktie
0,130 EUR (2019)

Umsatz

Tagesumsatz
0,00

Kennzahlen

Abstand Allzeithoch
41,67 %
Abstand 52W Hoch
22,75 %
Abstand 52W Tief
77,79 %
Vola 30 Tage
12,43 %
Vola 250 Tage
36,03 %
KGV
21,60 (2019)
KCV
13,39 (2019)
Gewinn je Aktie
1,180 (2019)
Cashflow/Aktie
1,900 (2019)
Dividende je Aktie
0,130 EUR (2019)
Dividendenausschüttung in Mio.
7,441 EUR (2019)

Performance

Zeitraum Kurs Perf.%
1 Woche
25,000
-7,760
1 Monat
20,910
+10,282
6 Monate
17,755
+29,879
Lfd. Jahr
26,300
-12,319
1 Jahr
24,670
-6,526
3 Jahre
28,679
-19,593
5 Jahre
14,653
+57,374

Turbo Map auf JENOPTIK AG NA O.N.

  • JENOPTIK AG NA O.N.

    22,4100 € -0,1600 € -0,71 % 17:35:47
Turbos
Endlos ohne SL
Endlos mit SL
WKN: LS7D6B Typ: Call   Hebel: 6,13x Strike: 19,173StopLoss: 19,173Fälligkeit: Open End
WKN: LS7QH4 Typ: Call   Hebel: 8,49x Strike: 20,000StopLoss: 20,000Fälligkeit: 15.12.2020
WKN: LS76V6 Typ: Call   Hebel: 12,30x Strike: 21,039StopLoss: 21,039Fälligkeit: Open End
WKN: LS766V Typ: Call   Hebel: 33,09x Strike: 22,000StopLoss: 22,000Fälligkeit: 16.06.2021
18,82420,16921,514
Call
22,85824,20325,547
Put

Zugehörige Produkte

22

Top Derivate auf JENOPTIK AG NA O.N.

WKN Bid Ask Typ Strike Hebel BV Fälligkeit
0,053
0,083
Call
22,000 EUR
33,09x
0,10
16.06.2021
0,250
0,280
Call
20,000 EUR
8,49x
0,10
15.12.2020
0,450
0,480
Call
18,000 EUR
4,84x
0,10
15.12.2020
0,650
0,680
Call
16,000 EUR
3,38x
0,10
15.12.2020
0,740
0,770
Call
15,000 EUR
2,98x
0,10
15.12.2020

Aktuelle Nachrichten

19.10.2020 20:47

Jenoptik: Trioptics wird im laufenden Geschäftsjahr rund 25 Millionen Euro zum Umsatz beitragen.

19.10.2020 20:39

Jenoptik erwartet für 2020 jetzt einen Umsatz ex Trioptics von 730-750 Millionen Euro (bisher €770-7…

28.09.2020 09:39

JENOPTIK zieht Großauftrag aus der Autoindustrie an Land; keine Angaben zum Auftragsvolumen.

Profil

Die Jenoptik AG ist ein integrierter Optoelektronik-Konzern. Zu den Kunden weltweit gehören vor allem Unternehmen der Halbleiter- und Halbleiterausrüstungsindustrie, der Automobil- und Automobilzulieferindustrie, der Medizintechnik, der Sicherheits- und Wehrtechnik sowie der Luft- und Raumfahrtindustrie. Das Unternehmen ist in den fünf Sparten Optische Systeme, Laser und Materialbearbeitung, Industrielle Messtechnik, Verkehrssicherheit sowie Verteidigung und zivile Systeme tätig. Zu den Produkten aus den Gebieten der Laser- und optischen Technologie kommen Komponenten und Systeme für die Verkehrssicherheitstechnik wie Geschwindigkeits-, Ampel- und Mautüberwachungsanlagen sowie für die Fahrzeug- und Flugzeugausrüstung, darunter Antriebs- und Stabilisierungstechnik, optoelektronische Instrumente und Systeme sowie Software, Mess- und Regeltechnik für die Sicherheits- und Raumfahrtindustrie. Die operative Geschäftstätigkeit der Jenoptik AG gliedert sich in die drei Bereiche Laser & Optische Systeme, Messtechnik sowie Verteidigung und Zivile Systeme. Ab 2016 berichtet Jenoptik in den Segmenten Optics & Life Sciences, Mobility sowie Defense & Civil Systems. Der Bereich Laser zählt zu den führenden Anbietern von Lasertechnik und hat sich auf Festkörperlaser, auf Diodenlaser, auf Faserlaser sowie auf infrarote Scheibenlaser spezialisiert. Für verschiedenste Einsatzbereiche wie Materialbearbeitung, Medizintechnik oder Show & Entertainment werden Lasermodule, -komponenten und -systeme sowie komplette Anlagen entwickelt und gefertigt. Die Sparte Optische Systeme ist Entwicklungs- und Produktionspartner für optische, mikrooptische und schichtoptische Komponenten, opto-mechanische Baugruppen, Module und Systeme aus Glas, Infrarot-Material und Kunststoff. Besondere Kompetenz besteht in der Entwicklung und Fertigung von Mikrooptiken. Zum Produktportfolio gehören weiterhin Kameras und Kamerakomponenten für die professionelle digitale Fotografie, digitale Mikroskopiekameras sowie Digital-Imaging-Module zur Integration in Bildaufnahme- und Bildverarbeitungssystemen. Der Bereich Messtechnik beinhaltet die Tätigkeiten des Unternehmens in den beiden Feldern Industrielle Messtechnik und Verkehrssicherheit. Das Leistungsspektrum des Bereichs Industrielle Messtechnik umfasst hochpräzise, berührende und berührungslose Fertigungsmesstechnik. Als einer der führenden Hersteller bietet Jenoptik komplette Lösungen für unterschiedlichste Messaufgaben wie die Prüfung von Rauheit, Konturen, Form und die Bestimmung von Dimensionen – während oder nach dem Fertigungsprozess sowie im Messraum. Abgerundet wird das Programm durch ein umfassendes Dienstleistungsangebot mit Beratung, Schulungen und Service inklusive langfristiger Wartungsverträge. Zu den Kunden gehören vor allem führende Automobilhersteller und Zulieferer der Automobilindustrie weltweit. Jenoptik entwickelt, produziert und vertreibt in der Sparte Verkehrssicherheit Komponenten und Systeme für die Verkehrssicherheitstechnik wie Geschwindigkeits- und Rotlichtüberwachungsanlagen. Zum Produktportfolio gehören darüber hinaus Komponenten für die automatische Erfassung von Falsch- und Nichtzahlern von Maut (Toll Enforcement), umfassende Systeme und Dienstleistungen rund um den Straßenverkehr sowie OEM-Produkte. Mit dem Einstieg in das Traffic Service Providing deckt Jenoptik die gesamte Prozesskette in der Verkehrssicherheitstechnik ab – von der Systementwicklung, -produktion und Installation bis hin zum Einzug des Bußgeldes als Betreiber der Anlagen. In der Sparte Verteidigung und Zivile Systeme kombiniert Jenoptik Lasersensorik, Optik, Optoelektronik, Mechanik und Elektronik in komplexen Komponenten, Systemen und Anlagen. Schwerpunkt sind die Bereiche Fahrzeug-, Bahn- und Flugzeugausrüstung, Antriebs- und Stabilisierungstechnik, optoelektronische Instrumente und Systeme für die Sicherheitsindustrie sowie Software, Mess- und Regeltechnik und umfangreiche Dienstleistungen. Im Bereich der Laser- und Infrarotsensorik konzentriert sich Jenoptik auf die Entwicklung von Laser-Distanzmessgeräten und Infrarot-Kamerasystemen für unterschiedliche Anwendungen. Hauptsitz des Jenoptik-Konzerns ist Jena, weitere große Standorte in Deutschland sind Wedel nahe Hamburg, Monheim und Ratingen bei Düsseldorf, Villingen-Schwenningen, Triptis, das bayerische Altenstadt sowie Essen. Außerhalb Deutschlands ist Jenoptik in knapp 80 Ländern präsent und hat Produktionsstandorte in Frankreich, der Schweiz und den USA sowie Beteiligungen in Singapur, Indien, China, Korea und Japan.