ABN AMRO

ISIN: NL0011540547 | WKN: A143G0  Jetzt handeln
8,5660-0,0830 -0,96 % 03.12. 22:31
Geld
8,5160
Stück: 578
Brief
8,6160
Stück: 578
ZeitKursVolumen
02.12. 19:21:05.663
8,688 €
60
01.12. 17:13:03.261
8,648 €
415
01.12. 13:59:55.096
8,744 €
2.500
01.12. 11:33:32.019
8,796 €
250
01.12. 10:55:19.500
8,83 €
2.500
01.12. 09:22:27.596
8,822 €
250
ZeitStückGeldBriefStück
03.12. 22:00:00
578
8,516 €
8,616 €
578
03.12. 21:59:00
1.156
8,534 €
8,618 €
1.156
03.12. 21:58:00
1.156
8,524 €
8,608 €
1.156
03.12. 21:52:00
1.156
8,546 €
8,608 €
1.156
03.12. 21:51:00
1.156
8,546 €
8,618 €
1.156
03.12. 21:50:00
1.156
8,546 €
8,626 €
1.156
03.12. 21:48:00
1.156
8,55 €
8,634 €
1.156
03.12. 21:47:00
1.156
8,546 €
8,626 €
1.156
03.12. 21:43:00
1.156
8,546 €
8,608 €
1.156

Stammdaten

WKN
A143G0
ISIN
NL0011540547
Branche
Banken
Herkunft
Niederlande
Aktienanzahl
940,00 Mio.
Marktkapitalisierung
8,17 Mrd.
Dividende je Aktie
1,280 EUR (2019)

Umsatz

Tagesumsatz
0,00

Kennzahlen

Abstand Allzeithoch
69,63 %
Abstand 52W Hoch
49,26 %
Abstand 52W Tief
55,24 %
Vola 30 Tage
11,85 %
Vola 250 Tage
34,34 %
KGV
7,90 (2019)
KCV
4,22 (2019)
Gewinn je Aktie
2,060 (2019)
Cashflow/Aktie
3,850 (2019)
Dividende je Aktie
1,280 EUR (2019)
Dividendenausschüttung in Mio.
1.343,000 EUR (2019)

Performance

Zeitraum Kurs Perf.%
1 Woche
9,498
-8,991
1 Monat
7,632
+13,260
6 Monate
8,224
+5,107
Lfd. Jahr
16,630
-48,022
1 Jahr
15,013
-42,421
3 Jahre
24,777
-65,113
5 Jahre
18,943
-54,368

Aktuelle Nachrichten

28.02.2020 11:00

Razzia bei ABN Amro: Die niederländische Bank bekam am Donnerstag Besuch von Ermittlern, die auf der…

26.09.2019 09:48

Die niederländischen Behörden ermitteln wegen des Verdachts der Geldwäsche gegen die Großbank ABN Am…

29.05.2018 10:12

Kepler Cheuvreux streicht Generali und ABN Amro von European Selected List.

Profil

ABN AMRO ist eine niederländische Bankengruppe, die in den Bereichen Retail, Private Banking und Corporate Banking tätig ist. Das Unternehmen entstand aus der Fusion von ABN und Amro im Jahr 1991; die Wurzeln des Traditionshauses reichen bis ins 19. Jahrhundert zurück. Die heutige Struktur besteht seit dem Zusammenschluss der ABN AMRO mit der Fortis Bank 2010. Seit 2015 ist die verstaatlichte Bank nach mehrjähriger Unterbrechung wieder an der Börse notiert.