E.ON SE

ISIN: DE000ENAG999 | WKN: ENAG99  Jetzt handeln
8,3060- 0,00 % 17:30:07
Geld
8,2900
Stück: 2.408
Brief
8,3220
Stück: 2.408
ZeitKursVolumen
17.08. 10:19:19.558
8,281 €
1
17.08. 10:16:52.073
8,331 €
1
ZeitStückGeldBriefStück
17:25:00.000
3.010
8,29 €
8,322 €
3.010
17:03:00.000
3.017
8,281 €
8,331 €
3.017
16:42:00.000
3.010
8,281 €
8,331 €
3.010
16:31:00.000
500
8,281 €
8,331 €
500
16:00:00.000
500
8,281 €
8,331 €
500
17.08. 12:30:00
3.010
8,281 €
8,331 €
3.010
17.08. 11:59:00
3.010
8,281 €
8,331 €
3.010
17.08. 11:28:00
3.010
8,281 €
8,331 €
3.010
17.08. 10:57:00
3.010
8,281 €
8,331 €
3.010

Stammdaten

WKN
ENAG99
ISIN
DE000ENAG999
Branche
Energieversorger
Herkunft
Deutschland
Aktienanzahl
2,20 Mrd.
Marktkapitalisierung
18,23 Mrd.
Dividende je Aktie
0,430 EUR

Umsatz

Tagesumsatz
57,97

Kennzahlen

Abstand Allzeithoch
82,88 %
Abstand 52W Hoch
18,68 %
Abstand 52W Tief
2,84 %
Vola 30 Tage
12,97 %
Vola 250 Tage
37,59 %
KGV
4,90
KCV
-6,76
Gewinn je Aktie
1,490
Cashflow/Aktie
-1,340

Performance

Zeitraum Kurs Perf.%
1 Woche
8,418
-1,330
1 Monat
9,430
-11,919
6 Monate
9,633
-13,776
Lfd. Jahr
8,890
-6,569
1 Jahr
9,493
-12,502
3 Jahre
7,542
+10,126
5 Jahre
12,208
-31,963

Turbo Map auf E.ON SE

  • E.ON SE

    8,3060 € - € 0,00 % 17:30:07
Turbos
Endlos ohne SL
Endlos mit SL
WKN: LS42DM Typ: Call   Hebel: 6,11x Strike: 7,000StopLoss: 7,000Fälligkeit: 12.12.2019
WKN: LS2S9B Typ: Call   Hebel: 7,14x Strike: 7,200StopLoss: 7,200Fälligkeit: Open End
WKN: LS42DN Typ: Call   Hebel: 9,69x Strike: 7,500StopLoss: 7,500Fälligkeit: 12.12.2019
WKN: LS3NC9 Typ: Call   Hebel: 15,62x Strike: 7,832StopLoss: 7,832Fälligkeit: Open End
WKN: LS42DP Typ: Call   Hebel: 23,33x Strike: 8,000StopLoss: 8,000Fälligkeit: 12.12.2019
WKN: LS2UT9 Typ: Call   Hebel: 9,63x Strike: 7,502StopLoss: 7,502Fälligkeit: Open End
6,9777,4757,974
Call
WKN: LS5S0H Typ: Put   Hebel: 20,94x Strike: 8,600StopLoss: 8,600Fälligkeit: 12.12.2019
WKN: LS5R4V Typ: Put   Hebel: 10,42x Strike: 9,000StopLoss: 9,000Fälligkeit: 12.12.2019
WKN: LS5R0W Typ: Put   Hebel: 6,84x Strike: 9,394StopLoss: 9,394Fälligkeit: Open End
WKN: LS5Q8Y Typ: Put   Hebel: 6,35x Strike: 9,500StopLoss: 9,500Fälligkeit: 12.12.2019
WKN: LS5T4D Typ: Put   Hebel: 2,00x Strike: 8,600StopLoss: 8,600Fälligkeit: Open End
WKN: LS5R7H Typ: Put   Hebel: 10,22x Strike: 8,995StopLoss: 8,995Fälligkeit: Open End
8,4728,9719,469
Put

Zugehörige Produkte

18
21

Top Derivate auf E.ON SE

WKN Bid Ask Typ Strike Hebel BV Fälligkeit
-
-
Call
8,000 EUR
23,33x
1,00
12.12.2019
-
-
Put
8,600 EUR
20,94x
1,00
12.12.2019
-
-
Put
9,000 EUR
10,42x
1,00
12.12.2019
-
-
Call
7,500 EUR
9,69x
1,00
12.12.2019
-
-
Put
9,500 EUR
6,35x
1,00
12.12.2019

Aktuelle Nachrichten

15.08.2019 12:04

E.ON baut Windpark mit 440 MW in Texas, Kosten $500 Mio.

14.08.2019 07:32

RWE: Umsetzung der Transaktion mit E.ON im September erwartet.

07.08.2019 10:41

E.ON hat im 1. Halbjahr 400.000 Kunden in Großbritannien verloren.

Letzte Wikifolio-Trades

OrderAnzahlwikifolioPerf.% 1J
Verkauf
8800
-
Kauf
700
-
Verkauf
35
-5,46 %
Verkauf
25
-5,46 %
Verkauf
25
-5,46 %

Trends

KaufVerkauf
1T
28,57 %
71,43 %
1W
78,64 %
21,36 %
1M
60,79 %
39,21 %
3M
57,55 %
42,45 %

Enthalten in folgenden Wikifolios

DE000LS9J4M2
163.457,70 €
2.065.685,24 €
DE000LS9MWH9
149.172,43 €
DE000LS9BQQ5
2.130.706,31 €
DE000LS9AVH6
80.243,74 €

Profil

Die E.ON SE ist eines der weltweit größten privaten Energieunternehmen. Zur Stromerzeugung werden regenerative und konventionelle Ressourcen genutzt. Daneben ist E.ON auch in der Erdgasförderung, im Strom- und Gashandel sowie im Netzausbau und Vertrieb tätig. Im Bereich erneuerbare Energien gehört E.ON zu einem der weltweit führenden Unternehmen und nutzt Wasser- und Windkraft, Biomasse und Solarenergie. Eine sichere und zuverlässige Stromübertragung ist über die jeweiligen Regionalversorger gewährleistet. Im Bereich Erdgas wird durch E.ON die gesamte Wertschöpfungskette abgedeckt. Die Gasförderung sowie die internationale Beschaffung, der Großhandel und der Vertrieb an industrielle Großkunden laufen über E.ON Ruhrgas, der Vertrieb an Endkunden wird von konzerneigenen Market Units übernommen. Insgesamt hat das Unternehmen Produktionsstandorte in Europa, Nordamerika und Russland und führt zusätzlich zusammen mit Partnern Geschäfte in Brasilien und der Türkei. Seit Herbst 2016 konzentriert sich E.ON auf die Bereiche Erneuerbare Energien, Energienetze und Kundenlösungen. Das Kerngeschäft der konventionellen Ennergieerzeugung wird seither vom abgespaltenen Unternehmen Uniper durchgeführt. 2018 wurden die Anteile an der abgespaltenen Uniper an den finnischen Versorger Fortum verkauft. E.ON steht vor der Übernahme des Versorgers innogy. Dabei sollen die Verteilnetze des Versorgers an E.ON übergehen; im Tausch dafür erhält der Konkurrent RWE, Haupt-Anteilseigner der innogy, das Geschäft um Erneuerbare Energien beider Unternehmen.