ECKERT+ZIEGLER AG O.N.

ISIN: DE0005659700 | WKN: 565970  Jetzt handeln
58,2250- 0,00 % 13:00:57
Geld
58,0000
Stück: 17
Brief
58,4500
Stück: 17
ZeitKursVolumen
25.11. 20:47:53.084
58,35 €
30
25.11. 19:38:07.297
57,90 €
40
25.11. 19:21:24.920
58,25 €
200
25.11. 19:14:19.942
58,05 €
51
25.11. 19:11:36.488
58,05 €
40
25.11. 18:31:01.224
57,80 €
100
25.11. 18:22:15.568
58,05 €
20
25.11. 17:48:29.864
58,05 €
50
25.11. 17:48:04.985
57,75 €
50
25.11. 16:58:44.937
57,75 €
100
25.11. 14:49:21.259
55,75 €
200
25.11. 13:31:31.720
56,00 €
90
25.11. 12:30:12.177
56,15 €
178
25.11. 11:38:20.216
56,10 €
35
25.11. 11:37:00.465
55,95 €
70
25.11. 10:22:52.310
55,75 €
20
25.11. 10:10:15.532
55,90 €
100
25.11. 09:47:12.508
55,65 €
449
25.11. 09:16:58.797
55,55 €
10
25.11. 09:09:42.598
55,70 €
7
25.11. 09:01:08.145
56,15 €
10
25.11. 09:00:37.799
56,35 €
100
25.11. 08:24:18.642
56,65 €
40
25.11. 08:18:35.732
56,50 €
5
ZeitStückGeldBriefStück
12:57:00.000
17
58,00 €
58,45 €
17
12:54:00.000
17
58,00 €
58,45 €
17
12:51:00.000
17
58,00 €
58,45 €
17
12:48:00.000
17
58,00 €
58,45 €
17
12:45:00.000
17
58,00 €
58,45 €
17
12:42:00.000
17
58,00 €
58,45 €
17
12:39:00.000
17
58,00 €
58,45 €
17
12:36:00.000
17
58,00 €
58,45 €
17
12:33:00.000
17
58,00 €
58,45 €
17

Stammdaten

WKN
565970
ISIN
DE0005659700
Branche
Medical Equipment
Herkunft
Deutschland
Aktienanzahl
21,17 Mio.
Marktkapitalisierung
1,24 Mrd.
Dividende je Aktie
0,500 EUR (2021)

Umsatz

Tagesumsatz
0,00

Kennzahlen

Abstand Allzeithoch
60,23 %
Abstand 52W Hoch
44,41 %
Abstand 52W Tief
91,09 %
Vola 30 Tage
15,89 %
Vola 250 Tage
46,05 %
KGV
56,30 (2021)
KCV
25,80 (2020)
Gewinn je Aktie
1,670 (2021)
Cashflow/Aktie
1,740 (2020)
Dividende je Aktie
0,500 EUR (2021)
Dividendenausschüttung in Mio.
10,378 EUR (2021)

Performance

Zeitraum Kurs Perf.%
1 Woche
52,500
+7,048
1 Monat
40,630
+38,321
6 Monate
42,090
+33,523
Lfd. Jahr
98,100
-42,712
1 Jahr
97,225
-42,196
3 Jahre
47,300
+18,816
5 Jahre
9,810
+472,914

Turbo Map auf ECKERT+ZIEGLER AG O.N.

  • ECKERT+ZIEGLER AG O.N.

    58,2250 € - € 0,00 % 13:00:57
Turbos
Endlos ohne SL
Endlos mit SL
WKN: LX2NG8 Typ: Call   Hebel: 6,08x Strike: 50,000StopLoss: 50,000Fälligkeit: 14.06.2023
WKN: LX2NZU Typ: Call   Hebel: 2,00x Strike: 50,500StopLoss: 50,500Fälligkeit: Open End
WKN: LX2NYF Typ: Call   Hebel: 2,00x Strike: 52,000StopLoss: 52,000Fälligkeit: 14.06.2023
WKN: LX2NZV Typ: Call   Hebel: 2,00x Strike: 52,500StopLoss: 52,500Fälligkeit: Open End
WKN: LX2NZW Typ: Call   Hebel: 2,00x Strike: 54,500StopLoss: 54,500Fälligkeit: Open End
WKN: LX2NYG Typ: Call   Hebel: 2,00x Strike: 54,000StopLoss: 54,000Fälligkeit: 14.06.2023
48,90952,40355,896
Call
59,39062,88366,377
Put

Zugehörige Produkte

39

Top Derivate auf ECKERT+ZIEGLER AG O.N.

WKN Bid Ask Typ Strike Hebel BV Fälligkeit
0,910
1,010
Call
50,000 EUR
6,08x
0,10
14.06.2023
1,880
1,980
Call
40,000 EUR
3,02x
0,10
14.06.2023
2,070
2,170
Call
38,000 EUR
2,75x
0,10
14.06.2023
2,260
2,360
Call
36,000 EUR
2,53x
0,10
14.06.2023
2,460
2,560
Call
34,000 EUR
2,32x
0,10
14.06.2023

Aktuelle Nachrichten

25.11.2022 15:37

Eckert & Ziegler erhält grünes Licht für Phase-III-Studie mit PENTIXAFOR.

08.11.2022 10:43

Eckert & Ziegler zuletzt +4,5 % auf €41,22 +++ Hoch seit Ende August. Quartalszahlen treiben an.…

08.11.2022 07:53

Eckert & Ziegler erzielt im 1. bis 3. Quartal einen Umsatz von €164 Mio (VJ: €131 Mio), ein Ebit…

Profil

Die Eckert & Ziegler Gruppe gehört zu den weltweit größten Herstellern für radioaktive Komponenten für medizinische, wissenschaftliche und messtechnische Zwecke. Vorrangig konzentriert sich das Unternehmen auf die Entwicklung von Strahlungstechnologien für den Einsatz als Krebs- und Herzheilmittel, wie auch die die nuklearmedizinische Bildgebung. Hauptkunden sind internationale Medizingerätehersteller und Kliniken. Im Auftrag von Medizingeräteherstellern übernimmt die Gruppe die Entwicklung, Erprobung, Herstellung und Markteinführung neuer, schwach radioaktiver Produkte. Neben medizinischen Komponenten bietet die Eckert & Ziegler AG weltweit auch radioaktive Strahlenquellen für den Einsatz in spezialisierten Messgeräten oder für wissenschaftliche Anwendungen an. Das Leistungsspektrum umfasst die Entwicklung der Produkte und Fertigungstechnologien im Rahmen von Genehmigungsverfahren, Strahlenschutzexpertisen sowie Wissen über Atomrecht und Gefahrgutverordnung.