Gilead Sciences

ISIN: US3755581036 | WKN: 885823  Jetzt handeln
50,8900-0,3500 -0,68 % 08:44:01
Geld
50,8100
Stück: 976
Brief
50,9700
Stück: 976
ZeitKursVolumen
08:17:08.830
50,93 €
400
08:06:26.564
50,93 €
5
07:34:22.686
51,07 €
5
ZeitStückGeldBriefStück
08:43:00.000
1
50,81 €
50,98 €
1
08:42:00.000
976
50,81 €
50,98 €
976
08:40:00.000
976
50,80 €
50,97 €
976
08:39:00.000
976
50,80 €
50,96 €
976
08:38:00.000
976
50,80 €
50,96 €
976
08:37:00.000
976
50,75 €
50,77 €
976
08:36:00.000
976
50,80 €
50,96 €
976
08:35:00.000
976
50,76 €
50,95 €
976
08:34:00.000
976
50,80 €
50,94 €
976

Stammdaten

WKN
885823
ISIN
US3755581036
Branche
Pharma
Herkunft
USA
Aktienanzahl
1,27 Mrd.
Marktkapitalisierung
64,48 Mrd.
Dividende je Aktie
2,520 USD (2019)

Umsatz

Tagesumsatz
20,88 Tsd.

Kennzahlen

Abstand Allzeithoch
53,64 %
Abstand 52W Hoch
41,10 %
Abstand 52W Tief
1,54 %
Vola 30 Tage
16,13 %
Vola 250 Tage
46,76 %
KGV
15,30 (2019)
KCV
9,00 (2019)
Gewinn je Aktie
4,240 (2019)
Cashflow/Aktie
7,220 (2019)
Dividende je Aktie
2,520 USD (2019)
Dividendenausschüttung in Mio.
3.222,000 USD (2019)

Performance

Zeitraum Kurs Perf.%
1 Woche
51,540
-0,572
1 Monat
53,390
-4,018
6 Monate
72,500
-29,317
Lfd. Jahr
58,395
-12,244
1 Jahr
57,160
-10,348
3 Jahre
65,460
-21,716
5 Jahre
98,160
-47,794

Turbo Map auf Gilead Sciences

  • Gilead Sciences

    50,8900 € -0,3500 € -0,68 % 08:44:01
Turbos
Endlos ohne SL
Endlos mit SL
42,74845,80148,854
Call
51,90854,96158,015
Put

Aktuelle Nachrichten

07.10.2020 13:02

EU will noch mehr Remdesivir von Gilead kaufen; 500.000 Behandlungen geplant.

07.08.2020 08:17

Corona-Virus: Gilead Sciences wird ab Oktober ausreichende Mengen des Medikaments 'Remdesivir' herst…

06.08.2020 21:48

Gilead Sciences: Produktions-Netzwerk für Veklury (remdesivir) besteht aus mehr als 40 Unternehmen i…

Profil

Gilead Sciences Inc. ist ein unabhängiges und weltweit operierendes Biotechnologie-Unternehmen. Kernkompetenz ist die Entwicklung von therapeutischen Lösungen für die Behandlung von lebensbedrohlichen Infektionskrankheiten. Dabei konzentriert sich Gilead Sciences insbesondere auf systemische Pilzinfektionen, Tumorerkrankungen, HIV und Hepatitis-B. Die Arzneimittel enthalten hauptsächlich Wirkstoffe, die im eigenen Haus entwickelt wurden. Mit der Übernahme der Biotechfirma Pharmasset hat sich Gilead verschiedene aussichtsreiche Medikamente für die Behandlung von Leberentzündungen (Hepatitis C) gesichert. Gilead vermarktet momentan die neun Medikamente Viread®, AmBisome®, Hepsera®, Emtriva®, Truvada®, Vistide®, Tamiflu®, Atripla® und Letaris®. Viread® wird bei virologischem Versagen zur Behandlung der HIV-Infektion eingesetzt. Es handelt sich dabei um ein so genanntes Nukleotid-Analogon. Diese wirken über die Blockierung der Reversen Transkriptase, einem Enzym, das für die Replikation des HI-Virus entscheidend ist. Emtriva® und Truvada® wirken in ähnlicher Weise und werden ebenso bei der Bekämpfung der HIV-Infektion verwendet. AmBisome® ist ein Antimykotika, das bei der Behandlung der oft tödlich verlaufenden Pilzinfektion Invasive Aspergillose (Infektion mit thermotoleranten Schimmelpilzen). Diese Erkrankung tritt häufig bei bereits immungeschwächten Patienten auf, beispielsweise nach einer Chemotherapie oder einer Transplantation. Bei Hepsera® handelt es sich ebenfalls um ein Nukleotid-Analogon, das bei der Behandlung von Hepatitis-B-Infektionen angewendet wird. Das Arzneimittel hemmt das Enzym HBV-DAN-Polymerase, das eine wichtige Rolle bei der Vermehrung des Hepatitis-B-Virus im Körper spielt. Vistide® ist auch der Gruppe der Nukleotid-Analogons zuzuordnen. Es wird gegen eine Infektion mit dem Zytomegalie-Virus und anderen Herpes-Viren eingesetzt. Tamiflu® ist ein Neuraminidase-Hemmer, ein Enzym, das für die Vermehrung und Verbreitung der Influenza-Viren (Grippe) im menschlichen Körper verantwortlich ist. Das Medikament ist sowohl für die Grippe-Therapie wie auch für die Prophylaxe bei Jugendlichen und Erwachsenen zugelassen. In Atripla® werden drei in der HIV-Therapie bewährte Hemmstoffe der reversen Transkriptase aus verschiedenen Substanzgruppen mit einander kombiniert: der nicht-nukleosidanaloge Hemmstoff Efavirenz (SUSTIVA, 600 mg), das nukleosidanaloge Emtricitabin (EMTRIVA, 200 mg) und das nukleotidanaloge Tenofovir (VIREAD, 300 mg). Letaris® wird bei der Behandlung von pulmonaler Hypertonie (Lungenbluthochdruck) eingesetzt. Gilead Sciences unterhält Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionsstätten in den USA, Australien und Europa. Darüber hinaus ist das Unternehmen weltweit in zehn Ländern mit Vertriebs- und Marketingniederlassungen vertreten und hat die Möglichkeit auf ein Distributoren-Netzwerk in mehr als 40 weiteren Ländern zurückzugreifen.