LLOYDS TSB

ISIN: GB0008706128 | WKN: 871784  Jetzt handeln
0,3427-0,0179 -4,95 % 13:17:44
Geld
0,3423
Stück: 27.739
Brief
0,3430
Stück: 27.739
ZeitKursVolumen
09:08:12.763
0,336 €
10.000
09:04:11.897
0,346 €
5.700
ZeitStückGeldBriefStück
13:16:00.000
83.217
0,341 €
0,344 €
83.217
13:15:00.000
55.478
0,341 €
0,344 €
55.478
13:12:00.000
27.739
0,342 €
0,343 €
27.739
13:11:00.000
55.478
0,3424 €
0,343 €
55.478
13:10:00.000
83.217
0,3425 €
0,344 €
83.217
13:09:00.000
55.478
0,343 €
0,344 €
55.478
13:08:00.000
55.478
0,3432 €
0,344 €
55.478
13:07:00.000
55.478
0,343 €
0,344 €
55.478
13:06:00.000
55.478
0,3421 €
0,343 €
55.478

Stammdaten

WKN
871784
ISIN
GB0008706128
Branche
Banken
Herkunft
Großbritannien
Aktienanzahl
70,05 Mrd.
Marktkapitalisierung
24,10 Mrd.
Dividende je Aktie
0,034 GBP (2019)

Umsatz

Tagesumsatz
5,85 Tsd.

Kennzahlen

Abstand Allzeithoch
97,82 %
Abstand 52W Hoch
53,80 %
Abstand 52W Tief
19,09 %
Vola 30 Tage
17,73 %
Vola 250 Tage
51,38 %
KGV
15,50 (2017)
KCV
-15,32 (2017)
Gewinn je Aktie
0,035 (2019)
Cashflow/Aktie
-0,040 (2017)
Dividende je Aktie
0,034 GBP (2019)
Dividendenausschüttung in Mio.
2.312,000 GBP (2019)

Performance

Zeitraum Kurs Perf.%
1 Woche
0,381
-0,131
1 Monat
0,580
-34,397
6 Monate
0,600
-36,583
Lfd. Jahr
0,750
-49,233
1 Jahr
0,737
-48,337
3 Jahre
0,793
-51,987
5 Jahre
1,098
-65,346

Aktuelle Nachrichten

09.09.2019 09:48

Lloyds stoppt Aktienrückkauf wegen zusätzlicher Schadenersatzzahlungen.

08.06.2018 08:13

Lloyds Banking verkauft restliche Anteile an Standard Life Aberdeen für 352,2 Pence je Aktie und erl…

18.05.2018 08:15

Lloyds verkauft irisches Hypothekenportfolio an Barclays für GBP4 Mrd.

Letzte Wikifolio-Trades

OrderAnzahlwikifolioPerf.% 1J
Kauf
100000
-
Kauf
270270
-
Kauf
1
-5,36 %
Kauf
7
-
Kauf
1
-

Trends

KaufVerkauf
1W
100,00 %
1M
88,89 %
11,11 %
3M
91,30 %
8,70 %

Enthalten in folgenden Wikifolios

DE000LS9L8A4
15.608,63 €
9.964,87 €
DE000LS9HVE8
3.922,98 €
DE000LS9PJH9
7.584,34 €
DE000LS9LVV4
5,56 €

Profil

Lloyds Banking Group plc ist eine der führenden britischen Privatkundenbanken. Der Konzern entstand 1995 durch die Fusion der Lloyds Bank plc und der TSB Group plc und bietet über seine Tochtergesellschaften eine breitgefächerte Palette an Bank- und Finanzdienstleistungen an. Die Gruppe ist dabei nicht nur im Retailgeschäft tätig, sondern betreut auch Unternehmen sowohl im Klein- und Mittelstandsgewerbe als auch multinationale Großkunden. Die Tätigkeiten des Unternehmens finden international statt und umfassen Großbritannien, die USA, Europa und Neuseeland. Zu den namhaften Tochtergesellschaften der Gruppe gehören Lloyds TSB, Halifax, die Bank of Scotland und Scottish Widows.