Hier geht es zur LS Exchange, dem börslichen Handel von Lang & Schwarz

 VERIZON COMM. INC. DL-,10

ISIN: US92343V1044 | WKN: 868402  Jetzt handeln
42,794-0,492 -1,14 % 18:30:37
Geld
42,776
Stück: 2.336
Brief
42,812
Stück: 2.336
ZeitKursVolumen
18:11:33
42,840 €
120
18:04:54
42,854 €
14
15:23:25
43,215 €
46
14:24:47
43,160 €
70

Stammdaten

WKN
868402
ISIN
US92343V1044
Branche
Telekomdienstleister
Herkunft
USA
Aktienanzahl
4,24 Mrd.
Marktkapitalisierung
181,50 Mrd.
Dividende je Aktie
2,285 USD

Umsatz

Tagesumsatz
10,79 Tsd.

Kennzahlen

Abstand Allzeithoch
17,20 %
Abstand 52W Hoch
17,20 %
Abstand 52W Tief
8,22 %
Vola 30 Tage
8,70 %
Vola 250 Tage
25,22 %
KGV
16,60
KCV
9,97
Gewinn je Aktie
3,220
Cashflow/Aktie
5,350

Performance

Zeitraum Kurs Perf.%
1 Woche
45,900
-3,921
1 Monat
46,081
-4,298
6 Monate
43,896
+0,466
Lfd. Jahr
52,391
-15,825
1 Jahr
45,026
-2,056
3 Jahre
33,000
+33,636
5 Jahre
29,000
+52,069

Aktuelle Nachrichten

15.02.2017 18:39

Dow Jones Top-Verlierer: Merck & Co., Verizon, Wal-Mart

01.08.2016 14:17

Fleetmatics: Verizon bietet $60 je Aktie (Rund $2,4 Mrd)

Letzte Trades

OrderAnzahlwikifolioPerf.% 1J
Kauf
100
-
Verkauf
240
+15,08 %
Verkauf
25
-
Kauf
3
+0,25 %
Kauf
20
+11,92 %

Trends

KaufVerkauf
1T
75,00 %
25,00 %
1W
58,82 %
41,18 %
1M
62,86 %
37,14 %
3M
63,67 %
36,33 %

Enthalten in folgenden Wikifolios

207.157,82 €
523.304,98 €
DE000LS9AAB3
43.015,82 €
DE000LS9AJS8
21.326,80 €
19.119,31 €

Profil

Verizon Communications Inc. ist ein weltweit führender Telekommunikationsanbieter in den Bereichen Mobilfunk, Internet und Festnetz. Das Unternehmen zählt zu einem der größten US-amerikanischen Mobilfunkanbieter, mit über 100 Millionen Kunden allein auf dem amerikanischen Mobilfunkmarkt. Das Angebotsspektrum umfasst hier mobile Kommunikationsprodukte und Datendienste für Privat- und Geschäftskunden sowie den Verkauf der entsprechenden Geräte und Accessoires wie Headsets, Bluetooth, Displayschutzhüllen und Akkus. Im Gerätebereich vertreibt das Unternehmen Handys, Smartphones, Tablet-PCs, USB-Modems und Netbooks aller großen Marken wie Apple, Samsung, HTC, Blackberry, LG und Motorola. Der Festnetzmarkt als zweites Standbein des Unternehmens wird mit Telekommunikationsleistungen wie Festnetz-Telefonie, Internetzugängen, Breitband-Video und Datenstreaming und Dienstleistungen im Netzwerk-Bereich versorgt. 2015 übernahm Verizon den Internetkonzern AOL für insgesamt 4,4 Milliarden Euro. 2016 verkündete das Unternehmen die Absicht, den Internet-Pionier Yahoo für rund fünf Milliarden Dollar zu kaufen.