L&S Indikation

INNOGY SE INH. O.N.

ISIN: DE000A2AADD2 | WKN: A2AADD  Jetzt handeln
43,5800-0,2900 -0,66 % 13:14:18
Geld
-
Stück: -
Brief
-
Stück: -
ZeitKursVolumen
08:23:27.347
43,72 €
1
ZeitStückGeldBriefStück
18:39:00.000
-
- €
- €
-
18:08:00.000
-
- €
- €
-
17:30:00.000
-
- €
- €
-
17:07:00.000
-
- €
- €
-
16:36:00.000
-
- €
- €
-
16:05:00.000
-
- €
- €
-
15:34:00.000
-
- €
- €
-
15:03:00.000
-
- €
- €
-
14:32:00.000
-
- €
- €
-

Stammdaten

WKN
A2AADD
ISIN
DE000A2AADD2
Branche
Energieversorger
Herkunft
Deutschland
Aktienanzahl
555,56 Mio.
Marktkapitalisierung
24,19 Mrd.
Dividende je Aktie
- EUR (2019)

Umsatz

Tagesumsatz
1,79 Tsd.

Kennzahlen

Abstand Allzeithoch
50,21 %
Abstand 52W Hoch
10,47 %
Abstand 52W Tief
6,85 %
Vola 30 Tage
5,78 %
Vola 250 Tage
16,74 %
KGV
63,70 (2019)
KCV
15,74 (2019)
Gewinn je Aktie
0,700 (2019)
Cashflow/Aktie
2,830 (2019)
Dividende je Aktie
- EUR (2019)
Dividendenausschüttung in Mio.
- EUR (2019)

Performance

Zeitraum Kurs Perf.%
1 Woche
43,630
+0,046
1 Monat
43,240
+0,948
6 Monate
44,175
-1,188
Lfd. Jahr
44,575
-2,075
1 Jahr
40,389
+8,074
3 Jahre
36,840
+18,485

Turbo Map auf INNOGY SE INH. O.N.

  • INNOGY SE INH. O.N.

    43,5800 € -0,2900 € -0,66 % 13:14:18
Turbos
Endlos ohne SL
Endlos mit SL
36,60739,22241,837
Call
44,45247,06649,681
Put

Aktuelle Nachrichten

28.05.2020 07:42

Nordex SE: innogy beauftragt die Nordex Group mit 27-MW-Projekt in Deutschland.

03.04.2020 17:44

Siemens Gamesa: innogy bestellt 38 Turbinen für Nordsee-Projekt.

25.03.2020 09:33

E.ON: Verkauf des tschechischen innogy-Geschäfts könnte sich wegen Corona-Pandemie verzögern.

Letzte Wikifolio-Trades

OrderAnzahlwikifolioPerf.% 1J
Verkauf
5703
-
Verkauf
20
-
Kauf
1
-
Kauf
114
-
Kauf
6
-

Enthalten in folgenden Wikifolios

DE000LS9DSH6
8.711,21 €
13.402,44 €
46.869,05 €
DE000LS9CAU9
4.322,89 €
DE000LS9PJH9
8.539,40 €

Profil

innogy SE, Tochtergesellschaft der E.ON SE, ist ein europäisches Energieunternehmen, das Kunden Produkte und Services im Bereich effiziente Energienutzung anbietet. Zu den wichtigsten Märkten gehören Deutschland, Großbritannien, die Niederlande und Belgien sowie einige Länder in Zentralost- und Südosteuropa. Dabei ist die Gruppe in den drei Geschäftsfeldern Erneuerbare Energien, Netz und Infrastruktur sowie Vertrieb tätig und versorgt zurzeit rund 16 Mio. Stromkunden und 7 Mio. Gaskunden in Europa. 2019 übernahm E.ON SE das Unternehmen von der RWE AG. In einem Tauschgeschäft sollten dabei die Verteilnetze von E.ON aufgegekauft werden; der Bereich Erneuerbare Energien ging an den Anbieter RWE.